Student Assistant / Internship followed by a Master Thesis in Fleet Performance Management unit
18. Juni 2018

DNV GLs „Fleet Performance Management“ business unit improves vessels with data. They are looking for a student:  Vessel Performance Data Analytics in Hamburg (Germany).

 

Responsibilities

  • Utilizing the large data bases for new analyis approached, such as
    • Creation of „Performance Baselines“,
    • Studies on ship operations in different market segments
    • Improving analysis and computation methods
  • Concept, Implementation, Testing of new approaches can happen as part of a master thesis or also next to your ongoing studies
  • Get to know the world’s largest Fleet Performance solution.

Position Qualifications

  • Naval Architect or comparable engineering studies
  • Understanding of ship operations is an advantage
  • Fun in programming and analytics
  • Experience with Python (pandas), R or Matlab is an advantage
  • Thinking analytically and conceptionally
  • High energy level to move things forward.

Interested? Click here, for more information.

 



Studentisch Hilfskräfte
14. Juni 2018

Das junge und dynamische Team für die Entwicklung der Siemens SISHIP eSiPOD Plattformkonzepte, sucht ür unseren attraktiven Standort Berliner Tor arbeitsfähiges Volck als studentische Hilfskräfte (m/w).

Insbesondere wer eine Ausbildung erfolgreich absolviert hat oder Programmierkenntnisse mitbringt (vorzugsweise VBA) oder über 3D Konstruktionskenntnisse verfügt (vorzugsweise NX ) und den Wunsch hegt sich fürstlich entlohnen zu lassen, soll sich jetzt angesprochen fühlen.

Zu tun ist nun Folgendes: verfasse einen Lebenslauf (deine Schwerpunkte und Interessen sollten erkennbar sein) sowie ein kurzes Anschreiben und schick es an mich: Falk.Zemmin(at)siemens(punkt)com <mailto:Falk.Zemmin@siemens.com>.



Studentische Hilfskraft (m/w) mit Fokus auf Strömungsmechanik
4. Juni 2018

Das Frauenhofer Center für Maritime Logistik und Services bietet die Möglichkeit der Mitarbeit an Industrie- und Forschungsprojekten. Bei diesem innovativen internationalen Bionik-Forschungsprojekt erwarten dich folgende Aufgaben:

 

  • Durchführung von CFD-Simulationen in OpenFOAM
  • Mitarbeit an hydrodynamischen Laborexperimenten und beim Versuchsaufbau
  • Analyse von Projektergebnissen in Excell und Matlab
  • Erstellung von wissenschaftlichen Texten und Graphiken aus Projektergebnissen
  • Flexible, mit dem Vorlesungsrhythmus harmonisierte Arbeitszeiten. einem innovativen internationalen Bionik-Forschungsprojekt

 

Weitere Informationen findest du hier.

 

Zudem gibt es eine zweite Hiwi-Stelle zur Unterstützung bei der Administration und Mitarbeit bei dem Forschungsprojekt. Dazu gibts die Infos hier.



Werkstudent (m/w) Forschung + Entwicklung Wellenkomponenten
29. Mai 2018

SKF Marine ist ein Hersteller von schiffstechnischen Komponenten, wie SIMPLEX-Wellen­kompo­nenten, Stabilisierungssystemen, Kupplungen, Schmiersystemen, TURBULO-Bilgewasser­entölern, Monitoringlösungen sowie speziellen maritimen Servicedienstleistungen. Im Markt der Schiff­bau­zulieferer gehört SKF Marine seit über 70 Jahren zu den führenden Anbietern.

 

Aufgabenstellung:

Bei dieser Tätigkeit haben Sie die Möglichkeit, in der Abteilung Forschung und Entwicklung im Geschäftsbereich Wellenkomponenten bei SKF Marine GmbH in Hamburg die Bearbeitung von Entwicklungsprojekten von Simplex Compact Abdichtungen und Gleitlagern kennen zu lernen.

  • Betreuung und Unterstützung bei Entwicklungsprojekten in der Abteilung Forschung und Entwicklung

  • Erfassung und Übertragung von Messdaten

  • Archivierung von Dichtringen, Berichten und sonstige Dokumentation 

     

Anforderungsprofil:

  • immatrikulierter Student (m/w) der Fachrichtungen Maschinenbau, Schiffbau
  • Kenntnisse der Dichtungs- und Messtechnik sind von Vorteil

  • gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift

  • gute Kenntnisse der MS-Office Anwendungen

  • idealerweise erste Kenntnisse in DasyLab

 

Das Angebot:

  • Dauer der Tätigkeit: ab August 2018, 15 Stunden/Woche

  • attraktive Vergütung

  • Einblicke in ein internationales Unternehmen

  • herausfordernde und interessante Aufgaben

  • angenehme Arbeitsatmosphäre und schnelle Integration

 

Bei Interesse eine Bewerbung an:

SKF Marine GmbH
Personalabteilung
Hermann-Blohm-Straße 5
20457 Hamburg
E-Mail: HR@skf-marine.com
 



Studentische Mitarbeiter bei Mareval
17. Mai 2018

Die MAREVAL AG ist ein unabhängiges Ingenieurbüro aus Hamburg und erbringt Ingenieur-, Management- und Beratungsdienstleistungen für die internationale maritime und Offshore-Industrie. Schwerpunkt ist die Offshore-Energie mit erneuerbaren und konventionellen Energieträgern. Weitere  Aktivitätsfelder  sind  Maritime  Operationen,  See-Ingenieurbau  und Schiffbau.

 

Zur Verstärkung des Teams suchen wir studentische Mitarbeiter, Praktkanten und Studenten mit Interesse an Abschlussarbeiten. Es warten Tätigkeiten aus den Bereichen CAD-Modellierung, FEM-Berechnungen und Programmierung.

 

Weitere Infos findest du hier.



Ruderkonstrukteur bei Becker Marine Systems
7. Mai 2018

Die Firma Becker Marine Systems sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen Konstrukteur Ruder (m/w/d) mit abgeschlossenem Schiffbau- oder Maschinenbaustudium für folgende Aufgaben:

  • Auslegung, Berechnung und Dimensionierung von Rudersystemen
  • Konstruktion von Rudersystemen unter Verwendung von 3D-Software (SolidWorks)
  • Konstruktion von neuen Baugruppen oder Weiterentwicklung bestehender Komponenten
  • Abstimmen von Konstruktionsdetails mit Klassifikationsgesellschaften, Werften und Zulieferern
  • Erstellen von Konstruktionsunterlagen, Stücklisten und technischen Dokumenten

Nähere Infos findet ihr hier.



Studentische Hilfskraft beim SNH2018
11. April 2018

Für das 32.te Symposium of Naval Hydrodynamics in Hamburg werden im Zeitraum vom 02.08.-11.08.18 noch studentische Hilfskräfte zur Unterstützung gesucht. Die Mithilfe in den verschiedenen Arbeitsbereichen bieten außerdem einen exklusiven Zugang zum Symposium mit interessanten Vorträgen, internationalen Kontakten und guter Verpflegung.

 

Weitere Infos sind hier zu finden.



Sachverständige/r für die Berechnung von Türmen und Turmeinbauten
12. April 2018

Der TÜV Nord sucht einen (Schiff-)Bauingenieur/ eine (Schiff-)Bauingenieurin  für folgende Aufgaben:

  • Prüfen die strukturelle Auslegung von Türmen und Turmeinbauten bei Windenergieanlagen im  Rahmen von deutschen Typenprüfungen und Zertifizierungen im On- und Offshore-Bereich.
  • Anfertigen von Prüfberichten und Dokumentation der  Arbeitsergebnisse
  • Übernahme der fachlichen Verantwortung für das Themengebiet Turmeinbauten
  • Erstellen und Pflegen von Bemessungstools und Methoden im Bereich Turmeinbauten

Weitere Infos findet ihr hier.



Studentische Hilfskraft M8
3. April 2018

Gesucht wird eine studentische Hilfskraft zur Konzierpierung und Durchführung von Versuchen zum Bewegungsverhalten einer schwimmenden Windkraftanlage im Wellentank. Die Anstellung ist ab sofort und das Arbeitspensum beträgt 30-80h/ Monat. Zu den Aufgaben gehört unter anderem:

 

- Literaturstudie zu Versuchen mit FWT

- Konzeptionierung des Modells

- Auslegung der Aktuatorik und Sensorik

- Versuchsaufbau

- Durchführung der Versuche

- Analyse der Ergebnisse

 

Weitere Infos findest du hier.



HiWi für CFD-Simulationen von Wirbelstrukturen im maritimen Kontekt auf Deck 5 gesucht
22. März 2018

Seit etwa drei Jahren arbeiten wir mit dem frei verfügbaren CFD-Löser OpenFOAM an der Simulation von Wirbelstrukturen, von Spitzenwirbeln an NACA-Profilen über Propeller bis hin zu Wirbeln an (manövrierenden) Schiffen. In diesem Bereich kann je nach Interesse auch die HiWi-Tätigkeit gewählt werden.

Wir suchen Unterstützung durch einen Studenten bei verschiedenen Aufgaben, z. B. bei der Untersuchung von Turbulenzmodellen oder der Analyse von numerischen Einstellungen des Strömungslösers.

-  Voraussetzung: Vorlesung CFD I, mehr Erfahrung im Bereich CFD (z. B. die Vorlesung CFD II) wäre noch besser.
-  Arbeitspensum: 20-30 h/Monat
-  Kontakt: Dag Feder, dag.feder@tuhh.de oder persönlich in Raum C5.019

 

Weitere Infos findet ihr hier.


Druckansicht | Sitemap | Impressum | TUHH